Letzte Akuallisierung

 

24.03.2016 

 

zu verkaufen

 

Mobil: 0172-9786070

in Aktion von Pro-Legal
in Aktion von Pro-Legal
Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Skuriles aus WILD WEST

Begründungen von Urteilen der frühen US-Justiz: 

  ________________________________________________________

"Wir finden , daß Jack Smith durch Herzschwäche zu Tode kam. Wir fanden zwei Geschosse und ein Dolchmesser in diesem Organ und wir empfehlen, daß Bill Younger gelyncht werde, um die Ausbreitung dieser Krankheit zu unterbinden"

  _________________________________________________________

"Wir finden, daß der Verschiedene durch Selbstmord zum Tode kam.Auf eine Entfernung von 100 yard eröffnete er mit dem Sechsschüsser das Feuer auf einen Mann, der ein Gewehr hatte"

 __________________________________________________________

"Wir finden, daß der Angeklagte den Sattel in Selbstverteidigung stahl und deshalb unschuldig ist."

  _________________________________________________________

...und hier ROY BEAN

 

"Die Anklage besteht zu Unrecht.Tragen heißt befördern. Wenn der  Mann aber stillstand, als er verhaftet wurde, hat er keine Waffe befördert, weil er sich ja nicht bewegte. Wenn er sich aber bewegt, so tat er genau das, wei ein Reisender macht, nämlich gehen. Und Reisenden ist ist das Tragen von Waffen erlaubt. Der Fall wird eingestellt."

 

Der Angeklagte war ein Freund des Richters !!

 

..hier weitere höchst merkwürdige Ansichten nach dem durchblättern von Gesetzbüchern:

 

"Ich finde hier keine verdammte Zeile, die das Töten eines Chinesen als ungesetzlich erklärt; der Angeklagte wird freigesprochen."

 

Mexikaner mochte er scheinbar auch nicht.....

 

"Der Mexikaner hätte nicht vor den Lauf des Revolvers geraten sollen, den mein Freund zufällig abfeuerte"

 

oder....

 

...und der Spruch ist, daß Du schuldig bist. Die Zeiten werden vergehen, und die Jahreszeiten werden kommen und gehen: Der Frühling mit seinem wogenden Gras und Mengen von süßduftenden Blumen auf jedem Hügel und in dem Tal. Dann der heiße Sommer mit flimmerden Hitzewellen am glühenden Horizont. Und der Herbst mit dem bleichen Erntemond, wenn die Hügel braun und golden werden unter der sinkenden Sonne. Und endlich der Winter mit seinen beißenden, pfeifenden Winden, wenn das ganze Land mit dem Mantel des Schnees zugedeckt sein wird. Du aber wirst nicht mehr da sein, um all das zu sehen, keinen verdammten Augenblick lang, denn das ist das Urteil des Gerichts, daß Du zum nächsten Baum geführt und am Hals aufgehängt wirst, bist du tot bist, tot, tot, tot, du olivfarbener Sohn einer schmutzigen Ziege"

 

 

 

  _________________________________________________________

"Das Gericht beabsichtigte, euch nur zu Gefängnis zu verurteilen, aber das Gefängnis ist in solch miserablen Zustand,und den Gefangenen kann nur eine Decke gegeben werden, daß gesunder Schlaf nicht für Euch in Frage käme. In Anbetracht dieser Umstände verurteilt euch dieser Gericht aus Humanität und Mitleid, daß ihr morgen nach den Frühstück, wie es für den Sherff bequem und für euch annehmbar ist, hingerichtet werdet."

 

 

..........bald gehts weiter.